Frauenabteilung 2017/2018


27.05.2018:

1. Frauen: BW Berlin - Türkiyemspor 1:3

Zum Saisonabschluss gelang unserem Team noch ein Sieg gegen den Berliner Meister aus Tempelhof.


16.05.2018

1. Frauen: Türkiyemspor - SV Blau-Gelb Berlin 3:1

Alle drei Türkiyemspor-Tore erzielte Susu!


13.05.2018:

3. Frauen: SW Spandau - Türkiyemspor III 2:1

12.05.2018:

1. Frauen: Türkiyemspor - Lichtenberg 47

Unser Team hatte heute den Tabellenzweiten zu Gast. Der zeigte allerdings nichts von einem Spitzenteam der Berlin-Liga. Türkiyemspor dominierte und hatte mehrere gute Torchancen. Einmal Latte, einmal Pfosten allein in der 1. Hälfte sogten für Aufregung, davor und danach gab es aber auch längere Phasen mit planlosem Gekicke auf beiden Seiten. erst in der Schlußviertelstunde drehte Türkiyemspor auf. Zuerst wurde ein Ball, den die Torhüterin der Gäste nicht festhalten konnte, von der eingewechselten Martha zur 1:0-Führung versenkt. Wenig später folgte ein Kopfballtor von Susu nach einer Ecke. Wieder etwas später wurde Lichtenberg gekonnt ausgekontert und Susu erzielte das 3:0. Den letzten Treffer erzielte Arzum.

Mit dem 4:0-Sieg ist Türkiyemspor zumindest bis morgen Tabellenzweiter.


06.05.2018:

2. Frauen: SC Charlottenburg - Türkiyemspor II 5:0

3. Frauen: Türkiyemspor III - Pro Sport Berlin 24 0:1

1. Frauen: Moabiter FSV - Türkiyemspor 0:8


28.04.2018:

1. Frauen: Türkiyemspor - FC Viktoria 89 II 5:3

Es wurde ein wechselhaftes Spiel mit einigen Toren. Den Auftakt machten die Gäste, mit freundlicher Hilfe unserer Torhüterin, die in der Anfangsphase einen leichten Ball durchrutschen läßt. Diesen 0:1-Rückstand egalisierte Vienna mit einem wunderschönen Freistoß aus 25 Meter, der sich ins Viktoria-Tor senkte. Noch vor der Pause konnte Arzum einen Ball aus einem Getümmel heraus zur 2:1-Führung im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Diese Führung war auch verdient, denn Türkiyemspor hatte weitaus mehr vielversprechende Spielanteile. Doch dass Ballbesitz nicht alles ist, erwies sich mal wieder in der 2. Hälfte. Unsere Torhüterin patzte ein zweites Mal, als ihr ein Ball durch die Handschuhe rutschte und die dahinter stehende Viktoria-Spielerin dieses Geschenk nur noch einzuschieben brauchte. Und nur wenige Minuten später erzielten die Gäste sogar den 3:2-Führungstreffer, diesmal mit dankbarer Hilfe einer unentschlossenen Türkiyemspor-Abwehr. Doch Türkiyemspor hatte ja noch Susu, die zuerst zwar nur den Pfosten traf, sondern sich auch 6 Minuten vor dem Ende in ihrer unwiderstehlichen Art im Zweikampf durchsetzte und zum 3:3 traf. Zehra erzielte dann auch noch den 4:3-Treffer, bevor Susu mit dem 5:3 alles klar machte.

2. Frauen: Türkiyemspor II - SFC Stern 1900 II 0:6

3. Frauen: CONO SUR - Türkiyemspor III 2:3


22.04.2018:

1. Frauen: Türkiyemspor - FC Internationale 0:1


19.04.2018:

1. Frauen: Türkiyemspor - 1. FC Union II 4:1

Auf eine dürftige 1. Hälfte, in der beide Teams ohne große Tormöglichkeiten vor sich hinkickten, folgte ein erlebnisreicher zweiter Durchgang. 10 Minuten nach dem Wiederanpfiff köpfte Susu nach einer Ecke wuchtig zur 1.0-Führung ins Netz. Und weil ein Kopfball nach einer Ecke immer schön aussieht, machte es ihr Safiye ca. 5 Minuten später mindestens genauso gut nach. Dieser 2:0-Führung folgte ein wütendes Anrennen der Gäste. Türkiyemspors Abwehr geriet zweitweise gehörig in Stress, besonders nachdem Union der Anschlußtreffer zum 1:2 gelungen war. Nur wenig später sah die Schiedsrichterin einen unerlaubten Rückpass, den unsere Torhüterin abfing. Aber auch diese krisenhafte Situation überstand unser Team. Die Köpenickerinnen drückten weiter gegen unser Tor, waren aber im Abschluß glücklicherweise nicht besonders ideenreich. Und dann kam Arzum! Zuerst schloß sie einen Konter über Susu und Karla eiskalt im langen Eck ab. Wenige Minuten später startete Arzum auf der linken Seite und lief durch bis vor dem Unioner 5-Meter-Raum und drosch den Ball an der Keeperin vorbei zum 4:1-Endstand. Eine wunderschöne Einzelleistung, die zu Recht auch gefeiert wurde.


15.04.2018:

1. Frauen: Hertha 03 - Türkiyemspor 1:4

14.04.2018:

3. Frauen: DFC Kreuzberg II - Türkiyemspor III 4:1

2. Frauen: Türkiyemspor II - Wittenauer SC Concordia 0:9


11.04.2018:

3. Frauen: Türkiyemspor III - BFC Dynamo 4:4


08.04.2018:

3. Frauen: Berolina Stralau - Türkiyemspor III 2:4

1. Frauen: Türkiyemspor - Borussia Pankow 0:2


25.03.2018:

3. Frauen: Türkiyemspor III - TSV Mariendorf II 1:7

2. Frauen: SC Borsigwalde - Türkiyemspor II 1:2

1. Frauen: GW Neukölln - Türkiyemspor 0:3

Unser Team spielte nicht überragend, aber es reichte, um diese GW-Elf zu schlagen. Susu konnte sich in der 1. Hälfte und auch in der 2. Hälfte von ihrer Bewacherin lösen und allein auf Tor zustürmen. Beim 1. Mal schob sie den Ball mit der Picke an der herauslaufenden Keeperin vorbei ins Tor. Beim zweiten Mal wurde sie beim Umkurven der Keeperin weit nach rechts abgedrängt und traf aber auch aus diesem unmöglichen Winkel zum 2:0. Nur wenige Minuten später drosch Denise einen Freistoß aus 20 Meter zum umjubelten 3:0 ins Netz. Ein Freistoß wie ein Strich, wie man so sagt. Damit war das Spiel gelaufen. Nur die GW-Trainer waren noch ungehalten und dikutierten ständig mit unserer Linienrichterin, mit Murat und auch mit der Schiedsrichterin. Uns solls egal sein. Die letzte Woche zu Hause verlorenen Punkte haben wir uns heute zurück geholt.

Tanz ums goldene Kalb oder Kampf um den Ball?:


18.03.2018:

3. Frauen: SV Askania Coepenick - Türkiyemspor 10:0

17.03.2018:

1. Frauen: Türkiyemspor - BW Berolina Mitte 0:3

Türkiyemspor agierte heute völlig glücklos. Unserem Team gelang es von Anpfiff an nicht, ein ansehnliches Spiel aufzuziehen. Die Gegnerinnen schienen immer wacher und schneller zu sein als unsere Spielerinnen. Ständige einfache Ballverluste im Mittelfeld versetzten die Gäste immer wieder in die Lage, eigene Angriffe zu starten. So nutzten die Bero-Frauen die wenigen Möglichkeiten, die sich ihnen ergaben, gnadenlos aus. Dem 0:1 in der 1. Hälfte, bei dem die Gäste in unserem 5-Meter-Raum störungsfrei agieren konnten, folgte ein schnelles Tor nach der Pause. Danach rannte Türkiyemspor bei eisigem Wind nur noch dem Rückstand hinterher. Und auch dabei gelang unserem Team kaum ein nennenswerter Angriff. Susu schoss einmal knapp am BW-Kasten vorbei, das wars eigentlich. Mit dem dritten Treffer nach einem Konter der Gäste war das Spiel schließlich entschieden.


11.03.2018:

1. Frauen: BW Hohen Neuendorf II - Türkiyemspor 2:4

Karla ist zurück aus Spanien und traf gleich im ersten Spiel für Türkiyemspor. Die anderen Treffer erzielten Arzum, Safiye und Susu.

2. Frauen: SV Adler II - Türkiyemspor II 1:1


25.02.2018:

1. Frauen: Adlershofer BC - Türkiyemspor 1:9

Zum Rückrundenstart trafen unsere 1. Frauen auf ein krankheitsbedingt in Unterzahl antretendes Adlershofer Team. Türkiyemspor schonte die Gastgeber aber nicht und führte schon zur Halbzeit mit 6:1.

Die Treffer erzielten Susu (5x), Ida, Martha, Ulrike und Arzum.


18.02.2018:

Testspiel der 2. Frauen:

Kickerinhas - Türkiyemspor II 0:4

Die Tore für Türkiyemspor fielen allesamt in der 1. Hälfte.


28.01.2018:

Hallenvorrunde Berlin-Liga Frauen

Türkiyemspor schaffte es nicht, sich für die Finalrunde zu qualifizieren. Zwei Null-Nummern, ein 1:0-Sieg und dann zwei Niederlagen reichten nicht, sich zumindest den dritten Platz zu sichern. Und das bei einem Hallenturnier, das - zumindes in dieser Vorrunden-Gruppe - auf recht schwachem spielerischen Niveau daher kam. Spielfreude, technische Finessen und Torgefahr ließen nahezu alle Teams vermissen, nicht nur unseres. Insbesondere die Harmlosigkeit vor den Toren war auffällig, ohne die Leistung von einigen guten Torhüterinnen (z. B. von Viktoria 89) schmälern zu wollen.


07.01.2017:

Hallen-Vorrunde Bezirksliga Frauen

Unser 2. Frauenteam kickte heute in der Vorrunde der Bezirksliga-Hallenrunde mit. Ich kam erst zum dritten Spiel, das 0:0 endete, und habe so die ersten beiden 1:0-Siege verpaßt. Das war schade, denn in den nun folgenden drei Spielen unseres Teams sah ich keinen Sieg mehr. Noch nicht einmal ein Tor unserer 2. Frauen. 0:3 gegen den 1. FFV Spandau, 0:0 gegen Sparta Lichtenberg und 0:4 gegen Concordia Wittenau. So schmolz der Punktevorsprung dahin, und am Ende konnte sich Türkiyemspor II nicht für die Finalrunde qualifizieren.


10.12.2017:

1. Frauen: SV Blau-Gelb Berlin - Türkiyemspor 5:0


02.12.2017:

1. Frauen: Türkiyemspor - GW Neukölln 1:0

In der 1. Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel mit leichtem spielerischen Übergewicht für die Gäste. Das Tor des Tages fiel, weil GW Neukölln in der entscheidenen Situation rumlamentierte wg. eines angeblich falsch gegebenen Einwurfes in Höhe des 16-Meter-Raumes und Türkiyemspor diese Situation ausnutze. Arzum war mit Einwurf und einem Paß frei vor dem Tor und traf ein drei Meter sicher. Die Neuköllnerinnen waren sauer und bestürmten im zweiten Durchgang wütend unser Tor. Mehrmals hielt unsere Torhüterin mit reflexartigen Abwehr-Reaktionen den Sieg fest, der daher am Ende für unser Team recht glücklich war.


26.11.2017:

3. Frauen: Türkiyemspor III - Berolina Stralau 0:3

1. Frauen: Borussia Pankow - Türkiyemspor 4:1

Bis zur Pause war ein recht ausgeglichenes Spiel. Folgerichtig stand es zum Seitenwechsel noch 0:0. Doch im zweiten Durchgang kam Türkiyemspor überhaupt nicht mehr ins Spiel. Pankow drückte unser Team in die eigene Hälfte und erzielte so einen Treffer nach dem anderen. Gegen Ende konnte Deniz Kaplan einen Freistoß im Nachschuss zum Ehrentreffer für Türkiyemspor nutzen.

2. Frauen: Lichtenberg 47 II - Türkiyemspor II 4:1


18.11.2017:

1. Frauen: Türkiyemspor - BW Berlin 1:2

Türkiyemspor mußte heute im Spiel gegen den Tabellenführer Blau-Weiß auf einige wichtige Spielerinnen verzichten. So entwickelte sich das Spitzenspiel zu einem einseitigen Match, in dem die Gäste klar dominerten und schon in der Anfangsphase hätten klar in Führung gehen müssen. Dass es dann zum Pausenpfiff nur 0:2 stand war glücklich für Türkiyemspor, auch weil unser Team nur wenige Chancen vorzeigen konnte, z. B. einen platzierten Schuss von Susu, den die Torhüterin nur mit Mühe zur Ecke abwehren konnte. Im zweiten Durchgang wurde das Spiel durch BW spannend gemacht, erst recht nach dem Anschlußtreffer für Türkiyemspor, der durch ein Eigentor der Gäste entstand. Doch am Ende blieb es bei den knappen Heimniederlage.  


12.11.2017:

3. Frauen: TSV Mariendorf II - Türkiyemspor III 3:3

11.11.2017:

1. Frauen: Türkiyemspor - Adlershofer BC 5:1

Susanna Pracht und Jessica Kaminski (2x) schossen Türkiyemspor in der 1. Hälfte mit 3:0 in Front. Kurz nach dem dritten Türkiyemspor-Tor konnten die Gäste zwar auf 1:3 verkürzen, doch weder vor noch nach der Pause wackelte die Türkiyem-Führung auch nur ansatzweise. Unser Team bestimmte das Match und machte Mitte der 2. Hälfte den Sieg perfekt. Erst traf Susu in unnachahmlicher Art zum 4:1. Und Ida Abel verwandelte schließlich einen Foul-Elfmeter humorlos und unhaltbar zum deutlichen Endstand.


05.11.2017:

1. Frauen: 1. FC Union II - Türkiyemspor 4:0

01.11.2017:

3. Frauen: Türkiyemspor III - BFC Preussen II 3:0


21.10.2017:

3. Frauen: Pro Sport Berlin 24 - Türkiyemspor 1:2

1. Frauen: Türkiyemspor - Moabiter FSV 5:1

Susu traf in der 1. Hälfte zwei Mal. Dann konnte der Gast einen krassen Abwehrfehler von Türkiyemspor zum Anschlußtreffer nutzen. Doch unser Frauen-Team dominierte das Spiel und setzte Moabit permanent unter Druck, so dass sie Fehler machten. Einer davon war ein Eigentor zum 3:1-Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang schenkte uns Moabit noch ein Eigentor, bevor Ulrike Beyer mit dem 5:1 den nie gefährdeten Sieg perfekt machte.


15.10.2017:

3. Frauen: Türkiyemspor III - SW Spandau 1:3

Fidelia erzielte den 1:1-Ausgleichstreffer. Mehr war mit der heutigen Mannschaftsverfassung nicht drin.

2. Frauen: Sparta Lichtenberg II - Türkiyemspor II 5:0

1. Frauen: Lichtenberg 47 - Türkiyemspor 0:1

In Lichtenberg fand heute das Spitzenspiel der Berlinliga statt. Türkiyem als Tabellendritter traf auf den Tabellenführer Lichtenberg 47. Es wurde ein kämpferisches Spiel auf einem engen Kunstrasenplatz, kurzweilig und bei sonnigem Herbstwetter. Und das schönste: Jessica erzielte für Türkiyemspor schon in der 1. Hälfte das Tor des Tages. So sehr die Gastgeberinnen auch bemühten, unsere 3er-Kette um die kompromißlos Fatima ließ nichts anbrennen. Nur einmal im Spiel mußte unsere Torhüterin energisch eingreifen. So konnte Türkiyemspor mit dem knappesten aller Ergebnisse den Tabellenführer entthronen. Ob Türkiyem nun selbst auf dem Thron sitzt muß sich erst zeigen, denn der Tabellenzweite BW 90 spielt noch.


08.10.2017:

1. Frauen: Viktoria 89 II - Türkiyemspor 0:4

2. Frauen: SFC Stern 1900 II - Türkiyemspor II 2:0

3. Frauen: Türkiyemspor III - Cono Sur Berlin 8:0

Fotos vom heutigen Spiel der 3. Frauen:

02.10.2017:

3. Frauen: Türkiyemspor III - DFC Kreuzberg II 0:1

01.10.2017:

1. Frauen: FC Internationale - Türkiyemspor 0:0

Eine Nullnummer, die diese Bezeichnung auch verdient. Auf nassem Naturrasen kam kein schönes Spiel zustande. Inter kam nur zu Chancen, wenn die Türkiyemspor-Abwehr grob patzte. Und Türkiyemspor verlor sich im Kurzpass-Spiel. Die erste Hälfte ging dabei spielerisch und von den Spielanteilen deutlich an Türkiyemspor, in der zweiten hingegen dominierten die Gastgeberinnen, bis auf die letzten 15 Minuten. So gesehen war dieses torlose Ergebnis gerecht.

Zwei Bilder von heute:

30.09.2017:

2. Frauen: Türkiyemspor - TSV Mariendorf 1:3


17.09.2017:

1. Frauen: Türkiyemspor - Hertha 03 Zehlendorf 2:0

Unser Team zeigte in der 1. Hälfte eine starke Leistung und konnte diese Überlegenheit in zwei Tore ummünzen. Nach der Pause verlegte sich Türkiyemspor mehr aufs Verteidigen, so dass das Spiel etwas verflachte, da sich die Gäste mit unserer tief stehenden Abwehr schwer tat.

1. Frauen: Wittenauer SC Concordia - Türkiyemspor II 5:1


10.09.2017:

1. Frauen: BW Berolina Mitte - Türkiyemspor 1:3

Den frühen 0:1-Rückstand konnte unser Team schnell durch einen Treffer von Jessica wieder wettmachen. Und die agile Jessica erzielte auch prompt noch den 2:1-Führungstreffer für Türkiyemspor. Arzum erhöhte schließlich per wunderschönem Kopfball auf 3:1, bevor es in die Pause ging. Der zweite Durchgang war von Kampf und Einsatz geprägt, allerdings ohne große Szenen vor den Toren.

2. Frauen: 1. FFV Spandau - Türkiyemspor II 2:1

Die Torschützin für Türkiyemspor war Ebru.

3. Frauen: Türkiyemspor III - SC Askania Coepenick 2:6


03.09.2017:

2. Frauen: Türkiyemspor II - SV Adler 3:0

Guter Auftakt für die Saison 2017/2018. Die Tore erzielten Sevilay-Aylin (2x) und Rückkehrerin Mandana.

02.09.2017:

1. Frauen: Türkiyemspor - BW Hohen Neuendorf II 1:0

Safiye erzielte in diesem ereignisarmen ersten Punktspiel der Saison in der 2. Hälfte das Tor des Tages.


27.08.2017:

1. Pokalrunde der 3. Frauen:

Türkiyemspor konnte gegen den BSC Kickers nicht antreten, da viele Spielerinnen noch im Urlaub sind.

26.08.2017:

1. Pokalrunde der 2. Frauen:

Türkiyemspor II - SFC Stern 1900 II 1:2


Pokal-Auslosungen für das Wochenende 26./27.08.2017:

1. Frauen: Freilos

2. Frauen: Türkiyemspor II - SFC Stern 1900 II (Samstag, 26.08.2017, 16.45 Uhr)

3. Frauen: Türkiyemspor III - BSC Kickers (Sonntag, 27.08.2017, 11 Uhr)


Dienstag, 11.07.2017:

Video zur Frauen- und Mädchenabteilung in der Berliner Abendschau:

http://mediathek.rbb-online.de/tv/Abendschau/Türkiyemspor-steht-für-Integration/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822076&documentId=44391678


Statistiken und Tabellen:

11er Frauen Türkiyemspor I, Berlin-Liga

Tabelle

Torschützinnen 2017/2018:

Stand: 16.05.2018

1. Sanna El-Agha                  25 Tore

2. Arzum Eren                       13 Tore

3. Jessica Kaminski             6 Tore

4. Safiye Kok                           5 Tore

5. Ulrike Beyer                       2 Tore

    Ida Abel                               2 Tore

    Zehra Badem                      2 Tore

    Karla Krüger                       2 Tore

    Martha Bernstein             2 Tore

6. Susanna Pracht                 1 Tor

    Denise Kaplan                    1 Tor

    Sinem Solmez                    1 Tor

    Vienna Oppie                     1 Tor

11er Frauen Türkiyemspor II, Bezirksliga St. 1


7er Frauen Türkiyemspor III, Bezirksliga St. 3




Spielort:

Sportplatz Blücherstraße

Blücherstr. 46/47

10969 Berlin


Fotos der Saison 2016/17: